Startseite > Küchengeräte > ᐅ Ballarini-Pfannen im Test

ᐅ Ballarini-Pfannen im Test

28.07.2020 | Töpfe & Pfannen | 0 Kommentare

11 Low Carb Rezepte

11 Rezepte, die Fett verbrennen…

Du möchtest Gewicht verlieren? Sichere dir jetzt kostenlos meine 11 besten und leckersten Low Carb Rezepte, die auf natürliche Weise deine Fettverbrennung verbessern und deinen Stoffwechsel erhöhen…

Geschätzte Lesedauer: 4 Minuten

Das Traditionsunternehmen stellt seit 1889 ausgehend von Italien hochwertiges Kochgeschirr her. Die Pfannen bringen für jeden Einsatzzweck die folgerichtige Beschichtung mit. Hier geht die Auswahl von Keramik über Granit bis hin zu der traditionellen Antihaftbeschichtung.

Die 3 besten Ballarini-Pfannen im Überblick

  1. Ballarini Rialto-Pfanne
  2. Ballarini Bari-Pfanne
  3. Ballarini Portofino-Pfanne

 

Im Ballarini-Sortiment gibt es auch unbeschichtete Pfannen und Töpfe, die mit einem eleganten Design punkten und einfach zu reinigen sind. Die Stabilität des Kochgeschirrs überzeugt von Anfang an und erinnert an die großen Vorbilder.

Der Fokus liegt auf Funktionalität und einer geradlinigen Gestaltung der Töpfe und Pfannen. So ist daraus auch eine Eisenpfanne hervorgegangen, die Fleisch und Steaks perfekt anbrät oder für appetitliche Schmorgerichte sorgt.

Das mehrlagige Material ist induktionsgeeignet und lässt sich eigentlich auf jedem Herd verwenden. Vernietete Edelstahlgriffe und klassische Linien überzeugen auf Anhieb. Doch neben der formvollendeten Gestaltung geht es dem Hersteller auch um eine gleichmäßige Abgabe der Wärme.

Mineralische Versiegelung und Thermopoint

Im Bereich der antihaftversiegelten Kochgeschirre spielen Ballarini-Pfannen im Test ganz oben mit. Du profitierst von den Vorzügen der italienischen Küche in Kombination mit zeitgemäßen und innovativen Technologien. So möchte der Hersteller ein optimales Bratergebnis sicherstellen, ohne unnötige Energie zu verschwenden.

Einen wichtigen Meilenstein markiert die Erfindung des Thermo-Points, der dir beim Kochen und Braten hilft, ohne Energie zu verschwenden. Dieser Punkt am Pfannenstiel signalisiert durch die Verfärbung die richtige Brattemperatur.

Die Granitium-Antihaftversiegelung bereitet die Lebensmittel geschmackvoll und schonend zu. Zugleich wurden mineralische Partikel in der robusten Oberfläche verarbeitet. Das macht sie kratzfest und pflegeleicht zugleich.

Um ein hohes Qualitätsniveau zu halten, unterzieht der Hersteller seine Pfannen mehrere Prüfungen durch geschultes Fachpersonal mit langjähriger Erfahrung. Das sichert ein gleichbleibend hohes Niveau.


Die Top-Ballarini-Pfannen im Vergleich

1. Ballarini Rialto-Pfanne

Diese Aluminiumpfanne gibt es in vier verschiedenen Durchmessern, als Variante in 20 cm, 24 cm, 28 cm und 32 cm. Es handelt sich um besonders hochwertiges Kochgeschirr, das eine widerstandsfähige Antihaftbeschichtung mitbringt.

Die schicke Optik passt perfekt in jede Küche und hält selbst einen Gang in der Spülmaschine aus. Der ergonomische Stiel besteht aus Kunststoff und ist hitzeresistent bis zu 160 °C.

Der feine, abgedrehte Boden ist für den Einsatz auf Elektro-, Gas- und Ceranherden geeignet. Auf diese Pfanne gibt es eine vierjährige Garantie.

Der Thermopoint ist der praktische Temperaturanzeiger direkt im Griff. Wechselt er seine Farbe in Rot, hat die Pfanne die perfekte Brattemperatur angenommen. In der Abkühlphase wechselt der Thermopoint in die dunkelgrüne Farbe.

Angebot
Ballarini Rialto Pfanne 28 cm 930L40.28 aus Aluminium...
  • Dickwandiges Kochgeschirr mit sehr widerstandfähiger Antihaftbeschichtung, in attraktiver Gussoptik...
  • Ergonomischer, thermoisolierter Kunststoffstiel, temperaturbeständig bis 160 °C
  • Fein abgedrehter Boden mit Logo: geeignet für Gas-, Elektro- und Ceranherde

​​​2. Ballarini Bari-Pfanne

Die Ballarini Bari-Pfanne gibt es mit drei unterschiedlichen Durchmessern, mit 20 cm, 24 cm und 28 cm. Das Kochgeschirr besteht aus einer 5-fach-GRANITIUM-Antihaftbeschichtung, die für fettarme und gesundes Braten und Kochen sorgt.

Außen befindet sich eine tadellose, schwarze Beschichtung für eine maximale Lebensdauer der Pfanne. Das Kochgeschirr kann ohne Probleme in die Spülmaschine gegeben werden.

Der ergonomische Sicherheitsstiel liegt gut in der Hand und schützt dich dank der isolierenden Eigenschaften vor zu großer Hitze. Dank der Gummierung kannst Du garantiert nicht abrutschen.

Der rote Thermopoint signalisiert die perfekte Temperatur. Zu dunkelgrün wechselt die Pfanne in der Abkühlphase. Der Bimetall-Boden ist poliert und besteht aus Aluminium und Stahl, um die Aufheizdauer zu verringern und um für energieeffizientes Braten und Kochen zu sorgen.

Diese Pfanne kannst du auf allem Herdarten einschließlich Induktion einsetzen. Dank eines optimalen Preis-Leistungs-Verhältnisses bei einem Anschaffungspreis von weniger als 45 Euro ist die Ballarini-Pfanne eines der Basics in der Küche, das eine ganze Reihe leckerer und schmackhafter Rezepte perfekt umsetzt.

Angebot
Ballarini Bari Pfanne 28 cm aus Aluminium mit...
  • Robuste Brat- und Universalpfanne (Pfannenhöhe 5,6 cm) aus Aluminium mit ergonomischem Griff, Ideal...
  • Fettarmes Braten dank GRANITIUM-Antihaft-Beschichtung, Geeignet für den täglichen Einsatz auf...
  • Energiesparender Temperaturanzeiger im Griff für perfekte Bratergebnisse, Schnelle und...

3. Ballarini Portofino-Pfanne

Die Portofino-Pfanne von Ballarini gibt es in drei unterschiedlichen Durchmessern, als 20-cm-, 24-cm- und 28-cm-Variante. Patentiert ist die fünffache Granitum- Antihaftbeschichtung.

Das eigentliche Highlight ist die attraktive Steinoptik und die einfache Handhabung. Das Kochgeschirr wandert ohne Probleme in die Spülmaschine.

Der extrem stabile und ergonomische Edelstahlgriff ist Robust mit dem Pfannenkörper vernietet und gewährleistet hitzebeständiges Material bei bis zu 250 °C. So kannst Du diese Pfanne problemlos auch in den Backofen stellen.

Das erweitert deinen kulinarischen Horizont und das Spektrum an Rezepten. Grundsätzlich hilft die Pfanne dir, neue Kreationen auszuprobieren, ohne dabei zu viele Fette und Öle einzusetzen.

Der beschichtete Boden setzt sich aus Stahl und Aluminium zusammen, um die Aufheizdauer zu verkürzen und kostbare Energie zu sparen. Dank der patentierten Antihaftversiegelung sparst Du Fette und kannst dennoch lecker kochen.

Ballarini ist von seiner Qualität überzeugt und gibt auf das Material eine 10-jährige Garantie. Das macht dieses Kochgeschirr zu einem zuverlässigen Begleiter über die nächsten Jahre.

Angebot
Ballarini 75000-311-0 Portofino Bratpfanne, induktionsgeeignet,...
  • Robuste Brat- und Universalpfanne (Pfannenhöhe 4,8 cm) aus Aluminium mit ergonomischem Griff, Ideal...
  • Fettarmes Braten dank GRANITIUM-Antihaft-Beschichtung, Geeignet für den täglichen Einsatz auf...
  • Schnelle und gleichmäßige Wärmeverteilung dank Boden aus Aluminium und Edelstahl, Sichere...

Fazit

Der Hersteller hat sich seit über 30 Jahren auf die Produktion von antihaftversiegeltem Geschirr spezialisiert und vertreibt seine Pfannen noch heute vom Standort Rivarolo in Italien aus. Der Fokus liegt auf langlebigen Beschichtungen und dem technischen Fortschritt in Kombination mit einem ökologischen Bewusstsein.

Grundsätzlich überzeugt jede der oben genannten Ballarini-Pfannen im Test mit hervorragenden Qualitätsmerkmalen und einer zuverlässigen Beständigkeit, die sich spätestens ab dem ersten Einsatz in der Küche bezahlt macht.

[thrive_lead_lock id=’9901′]Hidden Content[/thrive_lead_lock]

Hat dir der Artikel gefallen?

Mit deiner Bewertung hilfst du uns, unsere Inhalte noch weiter zu verbessern.

1+

Laura

Laura

Laura Stein ist Ernährungscoach und überzeugte Low-Carb-Eaterin. In ihren Artikeln gibt sie ihren Erfahrungsschatz aus jahrelanger Tätigkeit als Ernährungscoach weiter, welcher sich auf eine gesunde Ernährung, dem gesunden Abnehmen mit Low-Carb, sowie der Steigerung der Lebensqualität bezieht.

Beliebte Artikel zum diesem Thema

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.