Startseite > Ratgeber > Die besten Tricks, um gefrorenes Fleisch schnell aufzutauen

Die besten Tricks, um gefrorenes Fleisch schnell aufzutauen

03.07.2020 | Ratgeber | 0 Kommentare

11 Low Carb Rezepte

11 Rezepte, die Fett verbrennen…

Du möchtest Gewicht verlieren? Sichere dir jetzt kostenlos meine 11 besten und leckersten Low Carb Rezepte, die auf natürliche Weise deine Fettverbrennung verbessern und deinen Stoffwechsel erhöhen…

Geschätzte Lesedauer: 4 Minuten

Das Wetter lädt zu einem Grillabend ein – kurzfristig und ohne Vorwarnung, das Fleisch liegt jedoch noch im Gefrierschrank? Bretterhart gefrorene Steaks? Keine Angst, es gibt ein paar Tricks um dieses Fleisch schnell auftauen zu können, ohne stundenlange Wartezeiten in Kauf zu nehmen. Wie kann man Fleisch schnell auftauen? So geht’s:

Das Fleisch mit Hilfe eines Topfes auftauen

Hierbei handelt es sich um die einfachste Methode, Fleisch schnell aufzutauen. Mit Hilfe von lauwarmen Wasser und in drei kleinen Schritten:

  • Das Fleisch sollte in einen Gefrierbeutel gelegt und wasserdicht verschlossen werden
  • Das Wasser in einem Topf auf 60 Grad erhitzen
  • Der Gefrierbeutel mit dem Fleisch wird nun in dieses Wasserbad gegeben. Nun etwa zehn bis zwölf Minuten warten.

Sollte dieser Zeitraum nicht ausreichen, um das Fleisch aufzutauen, wiederholen Sie die oben bezeichneten Schritte. Sind die Gäste bereits eingetroffen, servieren Sie ihnen einen Aperitif.

Beim Auftauen des Fleisches mit Hilfe dieser Temperatur-Methode kommt es entscheidend auf die Wassertemperatur an.

Selbstverständlich soll das Fleisch schnell auftauen, allerdings ist es dennoch falsch, dieses mit kochendem Wasser zu übergießen.

Warum? Das kochende Wasser führt lediglich zu einer äußeren Garung des tiefgefrorenen Fleisches, allerdings ist es innen noch gefroren.

Die Folge: Die Qualität des Fleisches leidet darunter, es wird trocken und kann zudem schnell verderben. In manchen Fällen ist das Fleisch danach gar nicht mehr genießbar.

"Hilf mit // jetzt Spenden" Schließe eine kostenlose Amazon Fresh Probemitgliedschaft ab und wir spenden 1 Euro !


Fleisch schnell auftauen mit Raumfahrtmaterial –  die Auftauplatte

Herzstück der großen Auftauplatte ist eine Oberfläche aus Aeroaluminium – ein Material, das auch in der Raumfahrt zum Einsatz kommt und besonders wärmeleitend ist. Die Wärme der Luft überträgt sich somit schnell auf das Fleisch – ganz ohne Elektrik. Und das Tauwasser? Das fließt durch kleine Löcher an den Ecken in eine Auffangschale, die man mit runtergeklappten Rändern auch gleich als Schneidebrett nutzen kann. Ein ganz simples Prinzip also. Ach ja: Fleisch darf nicht direkt mit reinem Aluminium in Kontakt kommen. Das wäre gesundheitsgefährdend.

Deswegen hat die Auftauplatte eine Emaillebeschichtung.Herzstück der 29 x 21 cm großen Auftauplatte ist eine Oberfläche aus Aeroaluminium – ein Material, das auch in der Raumfahrt zum Einsatz kommt und besonders wärmeleitend ist. Die Wärme der Luft überträgt sich somit schnell auf das Fleisch – ganz ohne Elektrik. Und das Tauwasser? Das fließt durch kleine Löcher an den Ecken in eine Auffangschale, die man mit runtergeklappten Rändern auch gleich als Schneidebrett nutzen kann. Ein ganz simples Prinzip also. Ach ja: Fleisch darf nicht direkt mit reinem Aluminium in Kontakt kommen. Das wäre gesundheitsgefährdend. Deswegen hat die Auftauplatte eine Emaillebeschichtung.

Bestseller Nr. 1
GEMITTO Auftauplatten Mit Tablett, Auftauen Tray Plate Board Fast Food...
  • 🔥 【WARUM GEMITTO WÄHLEN?】 Hinweis: Lebensmittel können zusammen mit dem verpackten Beutel...
  • 🔥 【8X ABTAUEN ENTFERNEN】 Die Auftauwanne besteht aus leitfähigem Aluminium, das einen...
  • 🔥 【FRISCH & SICHER】 Eine antibakterielle Silberionenbeschichtung lässt die Auftauplatte...
Bestseller Nr. 2
Auftauplatte Auftaubrett für Fleisch/Fisch/Gemüse zum schnellen,...
  • Praktische Auftauplatte aus Aluminium (Größe 29,5 x 20,5 cm)
  • Bis zu 8-mal schnelleres Auftauen von gefrorenen Lebensmitteln unter Erhaltung des ursprünglichen...
  • Die Lebensmittel können einfach auf die Platte gelegt und dank der Wärmeleitfähigkeit des...
Bestseller Nr. 3
VonShef Magische Auftauplatte mit Rotem Silikonrand – Taut...
  • Die schnelle, sichere und einfache Art um Ihre Lebensmittel aufzutauen! Tauen Sie Hähnchenbrust,...
  • Keinerlei Chemie oder Elektrizität verwendet! Im Gegensatz zu Mikrowellen, welche die Lebensmittel...
  • Während des Vorgangs bleibt die Platte kalt und benötigt keinerlei Vorheizen oder heißes Wasser....

Der Einsatz der Mikrowelle um tiefgefrorenes Fleisch aufzutauen

Auftauen in der Mikrowelle

Mit Hilfe der Mikrowelle können Sie das tiefgefrorene Fleisch in lediglich fünf Minuten auftauen. Stellen Sie hierzu die Auftaufunktion der Mikrowelle ein. Nehmen Sie einen mikrowellenfesten Teller zur Hand und legen das gefrorene Fleisch hierauf und stellen den Teller in die Mikrowelle. Erwärmen Sie das Fleisch sechs bis acht Minuten lang – schnell und einfach aufgetaut.

Ist die Menge an gefrorenem Fleisch größer, können Sie diesen Vorgang auch mehrfach wiederholen. Jedoch müssen Sie hierzu das Tauwasser stetig abgießen.

Die Mikrowelle sollte in keinem Fall auf eine zu hohe Temperatur eingestellt werden, denn in einem solchen Fall besteht die Gefahr, dass das Fleisch von außen gegart wird, während das Innere gefroren bleibt. Die Qualität des Fleisches leidet dann erheblich.

Eine Leistung zwischen 180 bis maximal 240 Watt ist ausreichend. Etwas Geduld ist gefragt und schon können Sie das Fleisch schnell auftauen.

Tiefgefrorenes Fleisch schnell auftauen ohne Mikrowelle

Sie benötigen Ihre Steaks oder eine kleinere Menge an Fleisch besonders schnell aufgetaut?

Dann könnten Sie dieses auch auf einen umgedrehten Topf legen. Nehmen Sie dann einen zweiten Topf zur Hand, welchen Sie mit lauwarmen Wasser füllen und auf den anderen stellen. Diese Methode wird als Sandwich-Methode bezeichnet. Das zwischen den Böden befindliche Steak führt die enthaltene Kälte an das Metall und das Wasser ab. Auf diese Weise wird das Fleisch schnell aufgetaut.

In lediglich fünf Minuten können Sie ein etwa einen Zentimeter dicke Scheibe Fleisch auftauen und fertig für den Grill machen. Dem spontanen Grillabend steht folglich nichts mehr im Wege.

Fleisch mit Hilfe von kaltem Wasser auftauen

Fleisch sollte nach Möglichkeit langsam aufgetaut werden, um seine Qualität beizubehalten. Zudem sollen sich Keime nicht vermehren können. Aus diesem Grund gilt in vielen Haushalten das Auftauen mit Hilfe von kaltem Wasser als bewährte Methode.

Zunächst einmal sollte das Fleisch stets in einer wasserdichten Folie aufbewahrt werden, damit Keime nicht eindringen können. Legen Sie dann das gefrorene Fleisch in einen Topf mit einer Wassertemperatur von etwa 20 Grad.

Das Auftauen wird auf diese Weise zwar etwas länger dauern, allerdings wird so die Gefahr von Keimen, die beim Erwärmen erzeugt werden, reduziert. Tauschen Sie das kalte Wasser dennoch ständig aus.

Wenn Sie doch etwas mehr Zeit haben…

Im Falle, dass Sie doch etwas mehr Zeit haben, empfiehlt sich die klassische Methode, Fleisch aufzutauen. Legen Sie das gefrorene Fleisch auf ein Sieb. Stellen Sie einen Teller für das Tauwasser darunter. Stellen Sie dieses nun in den Kühlschrank – und warten. Sechs bis zehn Stunden müssen Sie jedoch bei dieser Methode in jedem Fall einplanen.

FAZIT

Sowohl die beliebte Methode des Auftauens mit Hilfe von Wasser – warm oder kalt – als auch mit Hilfe einer Mikrowelle haben sich bewährt. Aufgrund der Keimbildung beim Erhitzen empfehlen Experten jedoch noch immer das langsame Auftauen im Kühlschrank. Hinzu kommt die Gefahr des Qualitätsverlustes des Fleisches, welche bei der klassischen Methode am geringsten ist. Sollten Sie jedoch nicht viel Zeit haben, können Sie sich an den oben genannten Methoden gut orientieren.

​Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Haben Sie Kommentare oder Anregungen? Teilen Sie Ihre Gedanken mit uns und teilen Sie gerne unseren Artikel.

[thrive_lead_lock id=’9901′]Hidden Content[/thrive_lead_lock]

Hat dir der Artikel gefallen?

Mit deiner Bewertung hilfst du uns, unsere Inhalte noch weiter zu verbessern.

1+

Laura

Laura

Laura Stein ist Ernährungscoach und überzeugte Low-Carb-Eaterin. In ihren Artikeln gibt sie ihren Erfahrungsschatz aus jahrelanger Tätigkeit als Ernährungscoach weiter, welcher sich auf eine gesunde Ernährung, dem gesunden Abnehmen mit Low-Carb, sowie der Steigerung der Lebensqualität bezieht.

Beliebte Artikel zum diesem Thema

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.